Eis am Stil

Man kann Eis auch ohne teure Eismaschine herstellen, alls was man dazu braucht ist sind div. Kunstoff-Eisformen mit Stil, ein Schneebesen, eine kleine Rührschüssel oder ein Mixer, sowie div. Eisrezepte und natürlich ein Froster.

 

Nuss-Nougat-Milchspeise-Eis

Man braucht dafür nur zwei Zutaten:
Frische Vollmilch oder auch Kokos-, Mandel- oder Nussmilch, o.ä.
Eine xbeliebige Nuss-Nougat-Creme
Das Mischungverhältnis ist 1:4 also drei Teile Milch und ein Teil oder mehr Nuss-Nougat-Creme und nur soviel wie man für seine Eisformen tatsächlich braucht.

Alles in in den Mixbecher, danach solange rühren bis alles gut vermischt ist und dann in die Eisformen abfüllen und für mind. 4-6 Std. in den Froster.

Fruchtige Wasser-Eis

Wenn es mal schnell und billig sein muss, aber trotzdem nach etwas schmecken soll geht es auch mit preiswerten Sirup je nach Geschmack in Mischungsverhältnis 1:4, also drei Teile Wasser und einen Teil oder mehr Sirup. All das in einem Rührbecher oder Mixer geben und und gründlich verrühren, danach in div. Eisformen oder Wassereis-Tüten abfüllen und für mind. 4 Std. in den Froster.

Wen das zu künstlich ist, kann auch xbeliebige Früchte nehmen, die dann fein pürieren und mit entsprechend viel Wasser mischen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere