Betti

Hallo lieber Besucher, mein Name war BETTY !!!

(Name vom Admin geändert)

Ich wurde in den 90er Jahren geboren (so genau weiss ich da nicht mehr), da war ich als ein sehr ungewöhnlicher Hund zur Welt gekommen und alle hatten mich ganz doll lieb. ❤

Ich war immer mit meinem Herrchen viel unterwegs und als ich den Besitzer dieser Seite (also den Teddy) kennenlernte, war es zwischen uns “Liebe auf den ersten Blick”. 😍

Ich durfte damals oft mit Teddy in seinem kleinen Auto mitfahren und hatte ihn immer die Rücksitze ziemlich vollgehaart und mein Herrchen machte das nie sauber (war ja nicht sein Auto). 😡

In den späteren Jahre als ich schon um die acht Jahre alt war, war ich oft bei Teddy, da mein Herrchen arbeiten musste und wir hatten viel Spass zusammen und wir spielten fast jeden Tag auf div. Hundplätze.

Mit meinem Herrchen war spielen nicht möglich, weil er immer schnell genervt und erschöpft war, ausserdem kamen vom ihm nur die Worte;   NEIN, PLATZ, AUS, usw… da machte mir spielen keinen Spaß. 😐

Bei meinem Freund (Teddy) gab es immer viel Leckischmecki das mochte ich immer gerne, bei mir zu Hause jedoch immer nur Trockenfutter mit Wasser und das ein Leben lang. 🤨

Dafür hatte ich oft in dem Bett von Teddy gelegen, wo alle seinen Stoffteddys und seinen Katzen waren, es war mein Lieblingsplatz dort, denn bei meinem Herrchen durfte ich nie im Bett schlafen und immer nur auf den harten Boden auf einer ollen Hundedecke und die letzte Zeit immer nur in der Küche, wo es immer so kalt war , an Leckerlie hatte es bei Teddy nie gefehlt wie ihr sehen könnt, denn im Bett zu futtern ist auch für Hunde schön. 😊

Nun bin ich so langsam in die Jahre gekommen und weder spielen, treppensteigen, laufen und so macht keine Freude mehr, auch das Futter und die Leckerlie von Teddy schmeckten nicht mehr so wie einst, oft mache ich auch im Schlaf mein Geschäft auf Herrchen´s Teppich, was ihn weniger erfreute.

Vor kurzem das war wohl im Januar dieses Jahre 2012 glaube ich, hatte ich mein Futter wiedermal ausgekotzt und auf dem Teppich mich völlig entleert, das brachte mein Herrchen so in Rage, dass er mit mir zu einem Tierarzt ging um ihn zu fragen was man dagegen tun könnte? Aber der Mann in Weiß sagt nur, dass es Altersbedingt ist und es immer wieder passieren kann. Mein Herrchen wollte mich daraufhin einschläfern lassen, aber der Mann in Weiß sagt, dass es deswegen nicht nötig sei, aber Herrchen wollte mich nicht mehr und so legten sie mich auf eine Tisch und alle Anwesenden waren auf einmal sehr lieb zu mir uns streichelten mich laufend, dann kam der Mann in Weiß mit einer kleinen Spritze auf mich zu und es piekste kurz, danach wurde alles verschwommen, deren Stimmen klangen auch so komisch danach und kurz danach war es dunkel und sehr still, die haben mich einfach umgebracht. 😳☹

Nun bin ich im Himmel und brauche das olle Trockenfutter nicht mehr und mein Herrchen vermisse ich überhaupt nicht, dafür aber ein wenig meinen Gassigehfreund (Teddy), trotzdem finde ich es gut, dass Teddy wenigstes an mich gedacht hat und diesen irdischen Nachruf geschrieben hat, mein Herrchen wollte das nicht, ich sollte einfach aus den Erinnerungen gestrichen werden, das habe ich aber nicht verdient?  😢

Ich hatte in meinem Leben viele Tiere, wie Hasen, Katzen und so kennengelernt, auch eine Ziege hatte ich als Freund, als ich mal auf einen Art Bauerhof lebte. Es war schon eine lustige Zeit hier. Lächelnd

Ich kann mich so gegesehen nicht beklagen, denn ich hatte ein schönes unbeschwertes Hundeleben, bis auf das Futter und die eiskalte Seite meines Herrchens, die stets nur aus Hundebefehlen bestand, aber selten Streicheleinheiten von ihm kamen.

Mein Herrchen war und bleibt der coole Mann, dem nichts erschrecken kann oder doch?