Musik für die Ohren

Ich bin sehr überrascht was man für wenig Geld noch bekommen kann?

Da bei meinen Cubot-Magic Smartphone keine Kopfhörer dabei waren fand ich diese InEar-Kopfhörer mit den unbedeutenen Namen “K28” für nur 1,13 Euro. Für den Preis sind sie sehr gut verarbeitet und verfügen über Knickschutz an Hörer und Stecker, darüberhinaus ist das gesamte Kabel mit einem durchsichtigen Schlauch überzogen, so dass man sie nicht erst zurechtfummeln muss, bevor man sie benutzen kann. Einfach nur aus der Tasche holen und anschliessen, ohne lange zu fummeln. Klanglich sind sie auch ok, sie eigenen sich sehr gut zum telefonieren (Kabelfernbedienung und Mikrofon), zum Hörbücher lauschen und natürlich auch Musik. Die Gummis passen gut in meine Lauschlöffel und drücken auch nicht.


Dann gleich im Cubot-Magic eine neune SD-Karte rein, alles getestet und für GUT befunden.

 

 

Wenn ich mir meine Trommelfelle mal wieder etwas entstauben muss, dazu nehme ich gerne meine InEar-Kopfhörer CREATIV-EP-630 die hatte ich mal für unter 15.- Euro bekommen. Nur leider wurde dort am Knickschutz für den Stecker gespart und ich muss sie immer auseinanderfummeln, wenn ich sie aus der Tasche hole. Aber die Kopfhörer halten was sie versprechen und deren Tiefbass schüttelt mein bissel Hirn ganz schön durch.

 

Schon erstaunlich was man heute für sein Geld (um die 5 Euro) bekommt? 🤪

 

Anmerkung:
“Die erwähnten / abgebildeten Warenzeichen, Markennamen und Logos sind Eigentum der
jeweiligen Unternehmen und werden nur zur Beschreibung verwendet.”

 

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere