Kenwood kmix – Änderung

Der Tassenvorwärmer !!
Für deutsche Kaffeetassen ist die Ablage da oben viel zu klein, ich empfehle daher diesen Schlitz zu verlöten, das erspart einem später viel Ärger.

 

Warmhalteplatte !!
Da das Heizelement über keinen BI-Metall-Schalter verfügt, wird der fertige Kaffee dort regelrecht weitergekocht bis eine braune harte Kruste übrig bleibt, der sich dann nur schwer wieder aus Glaskanne entfernen lässt.

 

 

Kennt man einen guten Elektriker, sollte man das Heizelement abklemmen lassen.
(Vor allen Arbeiten an elektrischen Geräten, vorher den Stromstecker ziehen)

Die Kmix auf den Kopf stellen, die vier Sternschrauben aus dem Bodendeckel entfernen, den Bodendeckel vorsichtig abnehmen und mit einer Schnabelzange oder so, das dünne schwarze Kabel vom Kabelschuh abziehen.

Nun das dünne schwarze Kabel oben an dem blauen Kabel mit zwei Kabelbinder so befestigen, dass es nicht mehr verutschen kann, die fertige Arbeit sollte dann so aussehen.

Nun den Bodendeckel wieder aufsetzen und einrasten lassen, danach die vier Sternschrauben wieder einsetzen und festziehen, damit wäre das Problem gelöst.

Man könnte aich das Kabel abschneiden oder das Heizelement enfernen, nur dann kann man es bei Bedarf nicht mehr Rückgängig machen.

 

Anmerkung:
“Die erwähnten / abgebildeten Warenzeichen, Markennamen und Logos sind Eigentum der
jeweiligen Unternehmen und werden nur zur Beschreibung verwendet.”

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere